Aktuell

Aktuell

Seite des Monats im Mai

Jeden Monat stellt die Kreishandwerkerschaft eine gelungene Internet-/Facebookseite von einem der ihr angeschlossenen Innungsbetrieben vor. Im Monat Mai ist dies die Ausbildungs-Seite der Kreishandwerkerschaft Pforzheim. https://handwerk-ist-geiler.de/ Möchten Sie uns eine gelungene Seite oder sogar Ihre eigene Seite vorschlagen? Dann senden Sie uns eine E-Mail mit dem Link der Seite an info@kh-pforzheim.de. Archiv: Seite des Monats April 2022: https://www.sigmatronik-gmbh.de/ Seite des Monats März 2022: https://www.tittel-bau.de/ Seite des Monats Februar 2022: https://www.vester-holzmeister.de/ Seite des Monats Januar 2022: https://xn--hsbau-mhlacker-msb.de/ Seite des Monats Dezember 2021: https://dennig-bau.de/ Seite des Monats November 2021: https://hoffmannschreinerei.de/ Seite des Monats Oktober 2021: https://bad-staib.de/ Seite des Monats September 2021: https://www.marquardt.gmbh/ Seite des Monats August 2021: https://www.gtelektro.de/ Seite

weiterlesen

DIGITAL-Check für Handwerksbetriebe

An alle Innungsmitglieder! Die CleverGroup AG möchte Ihnen heute den Schritt in die Digitalisierung näherbringen. Clever Group, unser Produktpartner für Telekommunikation und Digitalisierung, hat gemeinsam mit seinem Kompetenzteam dafür die Vertrauensplattform www.Das-Handwerk-Digital.de entwickelt. Dabei steht nicht der Verkauf, sondern die kostenfreie und ehrliche Beratung der Innungsmitglieder im Vordergrund. Das Motto dabei: „DIGITALISIERUNG sollte einfach sein und Spaß machen“ Der DIGITAL-Check ist ein Leitfaden für eine gezielte Bedarfsermittlung in Ihrem Unternehmen. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und probieren den DIGITAL-Check einmal aus: https://das-handwerk-digital.de/digitalisierung-im-handwerk-in-fuenf-schritten/ Bei Gefallen können Sie auch direkt einen kostenfreien Expertentermin vereinbaren. Wir freuen uns, Ihnen, gemeinsam mit den

weiterlesen

Obermeister Hoheisen im Amt bestätigt

Für weitere 3 Jahre wurde der amtierende Obermeister der Glaser-Innung Pforzheim-Enzkreis, Herr Bernd Hoheisen (Bild stehend), von seinen Mitgliedern anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wiedergewählt. „Ich nehme die Wahl an“, so die Antwort von Hoheisen auf die Frage des Wahlleiters Matthias Morlock. Zu seinem Stellvertreter wurde erneut Heimo Schmid (Eutingen) für weitere 3 Jahre gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden die weiteren Beisitzer Uwe Adam (Illingen), Andreas Bachmaier (Pforzheim), Udo Essig (Niefern-Öschelbronn), Andreas Kretz (Pforzheim) und Frank Walch (Remchingen) gewählt. Die Kasse wird künftig von Angela Adam und Sabina Schmid geprüft. Die Kreishandwerkerschaft gratuliert allen Gewählten, insbesondere natürlich ihrem langjährigen KH-Vorstandsmitglied Bernd Hoheisen

weiterlesen

Firmeneinweihung und 50. Geburtstag an einem Wochenende

Die Kreishandwerkerschaft Pforzheim-Enzkreis gratuliert ihrem Kreishandwerksmeister und Unternehmer Frank Herrmann zur Einweihung seines neuen Metallbaubetriebes sowie zu seinem 50. Geburtstag. Zwei besondere Ereignisse an einem Wochenende – gebührend gefeiert – die wir mit einer Karikatur, handgemalt vom Pforzheimer Künstler Harald Preissler, für die Ewigkeit festhalten wollen. Frank, wir sind stolz auf dich und dein Unternehmen.

weiterlesen

SHK-Innung bespricht wichtige Themen

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Innung für Sanitär + Heizung Pforzheim-Enzkreis. Nach 2jähriger Corona bedingter Abstinenz trafen sich die Mitgliedsbetriebe endlich mal wieder in Präsenz im PZ Forum. Das Forum bot dabei den perfekten Rahmen für einen äußerst informellen und hoch aktuellen Branchentreff. Im Mittelpunkt stand dabei ein von Obermeister Joachim Butz geleitetes Gespräch mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Pforzheim, Herrn Herbert Marquardt. Thema: „Aussichten auf dem Energiemarkt – global und lokal“. In rund 45 Minuten stellte Marquardt die sich derzeit bietende Situation in Sachen Gasversorgung, Stromerzeugung sowie Nah- und Fernwärme dar. Und zwar sowohl weltweit als auch lokal

weiterlesen

Kfz-Innung – wichtiger denn je!

Die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Pforzheim-Enzkreis hatte zu ihrer 77. Mitgliederversammlung in die Kirnbachhalle nach Niefern eingeladen und zahlreiche Mitgliedsbetriebe und Ehrengäste waren der Einladung gefolgt. Entsprechend stolz zeigte sich Obermeister Timo Gerstel anlässlich der gut gefüllten Ränge und des schon fast feierlich anmutenden Ambientes im festlich geschmückten Ameliussaal. „Der derzeitigen Situation unseres Gewerbes vielleicht nicht ganz angepasst, aber nach der ausgefallenen Jubiläumsfeier von vor 2 Jahren tut es einfach mal wieder gut, in Gesichter von Kolleginnen und Kollegen zu schauen und den direkten Kontakt miteinander zu haben“, so Gerstel bei seiner Begrüßung. Nach der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste aus Politik,

weiterlesen