Aktuell

Aktuell

Seite des Monats im April

Jeden Monat stellt die Kreishandwerkerschaft eine gelungene Internet-/Facebookseite von einem der ihr angeschlossenen Innungsbetrieben vor. Im Monat April ist dies die Seite der Firma Butz Blechnerei und Installationstechnik aus Pforzheim. https://www.meister-butz.de Möchten Sie uns eine gelungene Seite oder sogar Ihre eigene Seite vorschlagen? Dann senden Sie uns eine E-Mail mit dem Link der Seite an info@kh-pforzheim.de.   Archiv: Seite des Monats März 2020: https://www.hapema-gmbh.de/ Seite des Monats Februar 2020: https://www.liwell.de/ Seite des Monats Januar 2020: https://frey-bauunternehmung.de/ Seite des Monats Dezember 2019: https://www.holz-heinzelmann.de/ Seite des Monats November 2019: www.haustechnik-karahan.de Seite des Monats Oktober 2019: www.dersupper.de Seite des Monats September 2019: www.lechler-hoell.de Seite des Monats August 2019: www.niersberger.ag/de Seite des Monats Juli

weiterlesen

Zukunft Heizung: Experten am Telefon

Am Samstag, den 4. April 2020 veranstalten Kreishandwerkerschaft und Pforzheimer Zeitung eine Expertentelefonrunde zum Thema „Zukunft Heizung“. Verbraucher können hier in der Zeit von 10 – 13 Uhr die angegebenen Nummern anrufen und ihre Fragen an die Experten stellen: Vorgaben beim Heizen mit Holz – Helwig Mergl (Tel. 07231-933 420) Moderne Wärmepumpen – Frank Bossert (Tel. 07231-933 421) Fördermittel – Geld vom Staat – Manfred Volz (Tel. 07231-933 422) Strombasierte Heizsysteme – Udo Mürle (Tel. 0173-93 143 51)

weiterlesen

MEWA: Können Viren die Waschprozesse überstehen?

Rund 1,2 Millionen Menschen gehen täglich in Kleidung von MEWA zur Arbeit. Ein großer Teil von ihnen arbeitet in Berufen, die gerade in der jetzigen Zeit unverzichtbar sind: MEWA versorgt Lebensmittelproduzenten und -händler sowie Pflegeeinrichtungen, Apotheken, ärztliche Praxen und Labore. Auch Bereiche der Bundeswehr und Polizei werden von MEWA ausgestattet. Warum sie sich auf die hygienezertifizierten Waschverfahren verlassen können, erläutert Matthias Zoch, Leiter der Umwelt- und Verfahrenstechnik bei MEWA.   Hygienische Arbeitskleidung – hier erfahren Sie mehr

weiterlesen
grandparent

Eltern-Kinderbetreuungs-KUG

Eine Frage, die aufgrund der Kinderbetreuung zu Hause immer mehr in den Blickpunkt von Eltern als auch Betriebsinhabern rückt: Gibt es für Elternteile, die aufgrund der Coronakrise wegen der Betreuung ihrer Kleinkinder zuhause bleiben müssen, eigentlich eine finanzielle Entlastung, wenn sie vom Betrieb nicht unter Weiterbezahlung des Gehaltes freigestellt werden können? Hier gibt es aktuelle eine vom Bundesgesundheitsministerium eingebrachten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes, wo eine Regelung für ein „Eltern-Kinderbetreuungs-KUG“ aufgenommen wurde. Danach wird in § 56 Infektionsschutzgesetz eine Entschädigungsregelung für Eltern geschaffen, deren Kindern der Besuch einer Betreuungseinrichtung durch entsprechende behördliche Schließungen nicht mehr möglich ist. Sie erhalten bis zu sechs

weiterlesen

Coronakanal – jetzt online!

Für all diejenigen, die nicht immer nur Artikel oder Informationen zum Thema „Corona“ lesen wollen, sondern viel mehr auf  Erklärvideos stehen, gibt es jetzt im Internet und auf youtube einen frei zugänglichen „Coronakanal“. Hier findet man zu nahezu jedem Thema rund um die Coronakrise Erklärvideos und Kurzfilme. Einfach mal reinschauen und durchklicken! Es lohnt sich. Hier anklicken!  

weiterlesen

Emmas App – Webinare fürs Nahrungsmittel-handwerk

Von den Wirtschaftsförderern des Enzkreises und der Stadt Pforzheim empfohlen! Alle die sich überlegen, sich für Emmas.app zu registrieren, erhalten auf den Webinaren (Termine siehe unten) Antworten auf Ihre Fragen. Bitte bedenken Sie, dass die App auch Vorteile im Normalbetrieb bringt. Die typische Ansturmzeit beim Bäcker am Samstag- oder Sonntagmorgen, kann über Vorbestellungen mit der App entzerrt werden. In Coronazeiten kann durch die App kontaktfrei bestellt und abgeholt werden. Bitte bedenken Sie auch hier, dass ein Lieferservice (zu von Ihnen bestimmten Zeiten) dem zunehmenden Bedarf der Haushalte entspricht! Für momentane Risiko-Gruppen, bietet die App eine Möglichkeit, nachwievor bei IHNEN zu

weiterlesen